Ferdinando Mazzi

Dr. rer. pol. University of Basel, Lic. oec. HSG University of St. Gallen, Chairman TubePartners AG Zug. Many years of international industry experience, including DAETWYLER Group Altdorf – 15 years, member group Management and CEO ROTHRIST Precision Tubes Rothrist, VON ROLL group Gerlafingen – among others CEO MONTEFORNO Steel and Rolling mills Bodio. Board member of SWISSMEM Zurich. Seats in the board of Directors of international companies.
SocIAl Networks

Latest Posts

24
Jan
2
Aug

Learn more

750'000 Schweizer Franken benötigt das Startup um seine Idee zur Marktreife zu bringen, weitere 200'000 um das Produkt im Markt bekannt zu machen. Beim Pitch zeigen die Startup nebst den benötigten Geldmitteln und deren Verwendungszweck auch auf, welche Geldmittel bisher in das Startup geflossen sind. 50'000 Franken beispielsweise als Eigenkapital der Gründer. Um sich aber ein Bild über den von den Gründern geleisteten Anteil machen zu können, wäre es interessant, auch die Anzahl der geleisteten Arbeitsstunden aufzulisten sowie die bereits erreichten Ziele zu benennen. Diese Faktoren – Eigenkapital, Arbeitszeit und die erreichten Zwischenziele – in Relation zu den von den Investoren benötigten Mitteln erlauben erst die Beurteilung des Startup.

view all team members